img

IPG Expertenforum, Berlin

Am Dienstag, 7. Juni 2016 findet das IPG Expertenforum zum Thema Geschäftsrollen mit contROLE von Nexis GmbH statt . Mehr...

IPG-Gruppe wächst weiter

Die IPG-Gruppe wächst solid und verzeichnete im Geschäftsjahr 2015 erneut ein starkes Wachstum mit 10 % gegenüber Vorjahr . Mehr...

eic, München

IPG ist vom 10. – 13. Mai 2016 an der eic 2016 in München vor Ort . Mehr...

IAMaaS

IAM-Cloud-Services oder Managed-Services für IAM-Lösungen

Wir konzipieren und realisieren IAMaaS-Lösungen und betreiben Infrastrukturen zentral oder dezentral. Mit hochwertigen Dienstleistungen schafft IPG eine nachhaltige Kundenzufriedenheit und realisiert Lösungen nach gängigen Best-Practice-Ansätzen auf Basis modernster Technologien.

Yves Oggier, Leiter IT Operations Unterstützungsprozesse, Sanitas
Yves Oggier, Leiter IT Operations Unterstützungsprozesse, Sanitas

„Die Anforderungen bezüglich Datensicherheit innerhalb unserer Branche sind gestiegen, gleichzeitig nimmt die Komplexität unserer Geschäftsprozesse zu. Das erste Audit des IAM-Systems hat gezeigt, dass wir erfolgreich sämtliche Anforderungen der Compliance abdecken. Die professionelle, externe Unterstützung IAMaaS erlaubt uns, den Betrieb bei absoluter Kostentransparenz flexibel zu führen und somit das IAM-System stets auf dem neusten Stand zu halten.“

Success Story Sanitas IAMaaS (PDF)

Nutzen von IAMaaS

Das IAMaaS Angebot von IPG bietet Unternehmen eine Vielzahl an Vorteilen:

  • IAM nach Mass und „as a Service“
  • Service-Orientierung im IAM
  • Kostentransparenz
  • Erhöhte Sicherheit durch externe Leistungserbringer
  • Flexibilität im Ressourceneinsatz
  • Keine Investitionen

Unsere Leistungen (Auszug)

Im Rahmen des IAMaaS Consulting-Portfolios bietet IPG einen ganzheitlichen Ansatz als kompetenter Partner für „Ihren“ Weg in die Cloud.

  • Erarbeiten von unternehmensspezifischen Architekturen
  • Erarbeiten von Lösungskonzepten für Federated Identity Management (FIM)
  • Erstellen von Sicherheitskonzepten und -Richtlinien für die Nutzung von IAMaaS
  • Einbinden von Identity & Access Management Services in die Unternehmens-IT
  • Implementieren von Software für das Identity & Access Management „as a Service"

 
Weiter bietet IPG Managed Service (Gesamter Betrieb, oder 2nd/3rd Level) mit Mitarbeitern vor Ort oder Remote:

  • Betrieb oder Optimierung und Wartung von IAM-Infrastrukturen, beispielsweise
  • Funktionale Erweiterung von IAM-Infrastrukturen
  • Rollenbildung und -Wartung
  • Durchführung von Berechtigungsprüfungen und -Bereinigungen

Seite drucken Nach oben